Sie befinden sich hier: 
A  A  A

Wohnheim

Georg-Singer-Straße 32 in 39128 Magdeburg

Im Wohnheim finden die Menschen eine geschützte Atmosphäre, die aufgrund ihrer Erkrankung oder Behinderung eine engmaschige Unterstützung benötigen. Hier finden sie einen Ort zum Wohnen und Leben, in dem alle notwendigen Hilfen angeboten werden.

Der Aufenthalt im Wohnheim ist ein Abschnitt im Leben eines Menschen und schafft die Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben im Gemeinwesen unserer Stadt.

Das Wohnheim hat eine Kapazität von 54 Plätzen. In neun Wohngruppen stehen Ein- und Zweibettzimmer zur Verfügung. Zu jedem Wohnbereich gehören ein Gemeinschaftsraum, eine Küche und die sanitären Anlagen.

Bei der Bewältigung des Alltages unterstützen erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ziel ist es, die Kompetenzen der Menschen soweit zu erhöhen, dass ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben außerhalb des Wohnheimes wieder möglich wird.

Den Bewohnerinnen und Bewohnern, die auf Grund der Schwere ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, ihre Selbständigkeit wieder zu erlangen, wird die Möglichkeit gegeben, auf Dauer im Wohnheim zu leben.

Wohnheim

Wohnen, stationär und doch ganz individuell

Dieses  Angebot unterscheidet sich vom Wohnheim, in dem die Menschen allein oder mit einem Partner oder einer Partnerin in Wohnungen leben, die sich in der Nähe des Wohnheimes befinden oder in einer Wohngemeinschaft in einem  2-Familienhaus in einem anderen Stadtteil. Die Wohnungen und die Ausstattung werden vom Verein „Der Weg“ e.V. zur Verfügung gestellt. Eigene Möbel können jedoch gern mitgebracht werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten eine sehr individuelle sozialpädagogische Betreuung.

Im Vordergrund steht die Erarbeitung einer Tagesstruktur, die sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner orientiert. Dazu gehören das Erreichen persönlicher Ziele, das Erlernen der selbständigen Haushaltsführung und die Bewältigung Probleme. Regelmäßige Gruppenangebote sowie wöchentliche Gesprächsrunden, bieten den Rahmen zur Übernahme von sozialer Verantwortung. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Mittagstisch in der Gemeinschaft, Freizeitgestaltung und sportliche Betätigung sind nur eine kleine Auswahl.

Eine telefonische Bereitschaft ist 24 Stunden erreichbar.

Wohnen in der eigenen Häuslichkeit

Das Ambulant Betreute Wohnen richtet sich an Menschen mit einer seelischen Behinderung, die erstmals vor der Entscheidung stehen, wie sie in Zukunft wohnen wollen und Unterstützung und bei der Gestaltung ihres Alltages haben.

Der Mietvertrag wird zwischen einem Vermieter und der Mieterin oder dem Mieter abgeschlossen. Die Finanzierung der Wohnung und der sonstigen Lebenshaltungskosten erfolgt in Abhängigkeit der jeweiligen sozialen Situation des Mieters.

Die konkreten Betreuungsangebote im Wohnverbund – eine Auswahl

  • Unterstützung und Hilfe bei der Bewältigung psychosozialer Probleme
  • Erarbeitung von Handlungsstrategien zum Bewältigen von Krisen
  • Beratung in sozialen Fragen und Begleitung bei der Teilnahme am sozialen Leben 
  • Entwicklung einer geeigneten Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeit
  • Unterstützung bei Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung
  • Hilfe bei der Planung und der Inanspruchnahme von Freizeitangeboten
  • Training von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten 
  • Motivation für eine ausgewogene Ernährung
  • Zugang zu Bildungsangeboten
  • Unterstützung bei der Erledigung amtlicher Angelegenheiten

Die Mitarbeiter

In unserem Wohnverbund arbeiten engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unterschiedlichen Berufsabschlüssen. Diplom-Sozialpädagogen, Krankenschwestern oder Heilpädagogen unterstützen und begleiten im psychosozialen und pflegerischen Bereich. Die Ergotherapeuten unterbereiten interessante Arbeits- und Beschäftigungsangebote. Eine
Küche im Wohnheim sorgt für abwechslungsreiches und schmackhaftes Mittagessen. Die Köchinnen erfüllen gern alle Wünsche. Eine Mitarbeiterin im hauswirtschaftlichen Bereich und der Hausmeister vervollständigen das Team.

Kontakt

Sozialpädagogische Leiterin:

Birgit Reichel
spl-derwegev@t-online.de
Tel.: 0391/662 79 42

 
Impressum | Startseite